Das Stockwerkeigentum Reglement


Stockwerkeigentümer leben in einer Gemeinschaft. Damit das Zusammenleben in der Gemeinschaft funktioniert, müssen sich die Mitglieder an gewisse Regeln halten. Diese Regeln stehen in erster Linie im Reglement der Stockwerkeigentümergemeinschaft.

Allgemeines zum Reglement

Im Reglement werden die wichtigsten Grundlagen des Zusammenlebens im Stockwerkeigentum geregelt. Die einzelnen Punkte darin haben Vorrang vor den gesetzlichen Vorschriften. Einzige Ausnahmen bilden hier die zwingenden gesetzlichen Bestimmungen aus dem ZGB, welche darin nicht geändert werden dürfen. Weiter kann es im Grundbuch angemerkt werden. Jedoch ist es auch ohne diese Anmerkung für die Rechtsnachfolger der Stockwerkeigentümer verbindlich.

Inhalt des Reglements

  • Gegenstand des Stockwerkeigentum
  • Aufteilung der Liegenschaft
  • Beschreibung Sonderrecht
  • Nutzung des Sonderrechts
  • Definition der ausschliesslichen Benutzungsrechte
  • Verteilung der gemeinschaftlichen Kosten
  • Unterhalts- und Instandstellungskosten
  • Verwendung des Erneuerungsfonds und die Verfügung darüber
  • Änderung der Wertquoten
  • Aufgaben und Pflichten des Verwalters
  • Stockwerkeigentümerversammlung
    • Befugnisse
    • Einberufung
    • Beschlussfähigkeit
    • Ausübung des Stimmrechts
    • Beschlussfassung
  • Ausschluss von einem Eigentümer
  • Aufhebung
  • Gerichtsstand und Domizil
  • Gesetzliche Vorschriften

Zum nächsten Thema